"Schule als Haus des Lernens ist ein Ort,..."

  • an dem alle willkommen sind, die Lehrenden wie die Lernenden in ihrer Individualität angenommen werden, die persönliche Eigenart in der Gestaltung von Schule ihren Platz findet,
  • an dem Zeit gegeben wird zum Wachsen, gegenseitige Rücksichtnahme und Respekt voreinander gepflegt werden,
  • dessen Räume einladen zum Verweilen, dessen Angebote und Herausforderungen zum Lernen, zur selbsttätigen Auseinandersetzung locken,
  • wo intensiv gearbeitet wird und die Freude am eigenen Lernen wachsen kann,
  • an dem Lernen ansteckend wirkt.

(Zitat Bildungskommission NRW)